Sie sind hier:   Songs & Texte > Die ersten drei Jahre

Songtexte und Gedichte von T. Paul Fischer

Meine Songs und andere Texte

Anlässlich eines runden Geburtstags wurde ich gebeten, mal wieder ein bis zwei meiner alten Songs zum Besten zu geben. Hierbei stellte ich fest, dass ich mich selbst bei den am häufigsten gespielten Songs kaum noch an den genauen Wortlaut erinnern kann. Bei einer späteren Gelegenheit kam das Gepräch auf andere frühe Werke, so dass ich beschloss, mal alle meine Ergüsse zusammenzutragen. Und warum nicht auch chronologisch auflisten und die Songs spielen? Und ein paar Fotos zusammmentragen? Nun denn, so sei es.... ... wieder so ein Mammut-Projekt....

Songbuch-BildDie ersten drei Jahre

Mit 17 Jahren begann ich, Songtexte in Deutsch zu schreiben und Straßenmusik zu machen. So entstand ein ordentliches Repertoire an Songs, die ich später zu einem mechanisch eingetippten Songbuch zusammenfasste. Da diese Tipperei etwa drei Jahre nach dem Debüt stattfand, war der Titel naheliegend.

Der zweite Block

Die Zäsur zwischen dem ersten Block (die ersten drei Jahre) und dem zweiten Block ist eigentlich nur durch die Ergänzungen zum getippten Songbuch und dem Verlust meiner handschriftlichen Aufzeichnungen gegeben. So beginnt der Zweite Block erst mal mit einer Serie ursprünglich unvertonter Gedichte.

Nach der Straßenmusikerzeit

Die Flut an Songs ebbte nach meiner Zeit als Straßenkünstler stark ab, und während ich in den 80ern noch recht produktiv textete, kamen in den nächsten zwei Dekaden kaum Texte hinzu. In den 90ern konzentrierte ich mich musikalisch auf House (Techno), Jungle und Hip-Hop. Die ersteren Stilrichtungen sind ja nicht unbedingt für ausladende Texte bekannt, und in der Hip-Hop-Formation "Rabbatz" gab es schon drei Rapper, die gute Texte schrieben, so dass ich hier nur Musik beisteuerte. Ab 2000 sind andere Aktivitäten in den Vordergrund getreten, bis ich 2013 wieder vermehrt zu den Instrumenten zurückkehrte und 2014 auch wieder einen neuen Text schrieb.

Andere Texte

Hier geht es natürlich nicht um Bedienungsanleitungen, die ich in größerer Zahl schrieb, sondern, um Künstlerisches, wie z.B. die Kurzgeschichte "ES". Vielleicht platziere ich hier auch einige meiner englischen Songtexte. Mal sehen.

Hören beim Lesen

Auf den einzelnen Seiten sind die jeweiligen Songs erreichbar. Allerdings bricht die Wiedergabe ab, wenn man die Seite wechselt, um weiterzulesen. So gibt es hier einen Link zur SoundCloud-Playlist, die sich in einem anderen Browserfenster öffnet, damit man diese Seiten anschließend ohne Abbruch der Wiedergabe lesen kann. Wo Licht, da auch Schatten: man hört nicht unbedingt den Song, zu dem man gerade den Text liest. Außerdem fehlen meist die neuesten Songs in der Playlist.

Neues


Im Juli 2017 eingespielt und nochmal neu gemischt gibt es jetzt den Protestsong Wir wollen von 1981, den eventuell der eine oder andere von früher noch als "La-Lü-La-La" im Ohr hat.
Außerdem ist schon mal eine noch sehr "wackelige" Idee des 1982 getexteten Songs Mir graut`s hörbar, damit auch endlich die letzte Sparte (1982 bis Mrz1983) des zweiten Blocks zu sehen ist.

Letzte Änderung der News: 12.08.2017
Letzte Änderung am Gesamtinhalt: 30.08.2017
(in Datei "Wendepunkt.php")

Hinweis

Momentan sind die meisten Links durchgestrichen und inaktiv, da die Songs noch nicht vollständig erfasst oder korrigiert sind. Die Texte sind zum Teil auf Bierdeckeln, Rändern von Flugblättern oder sonstwie kreuz und quer auf Zetteln entstanden und nun muss ich erst mal wieder ausprobieren, welche denn nun die offizielle Fassung sein wird. Die in dem Textbuch "Die ersten drei Jahre" enthaltenen Versionen sind leider nur die Urversionen, nicht die, die sich in der Spielpraxis bewährt haben.
Ausprobiert wird natürlich mit Gitarre in der Hand und dem Versuch, auch die zugehörige Musik zu rekonstruieren. Das braucht ein wenig Zeit. Aber nach und nach werden die Links aktiv und die Songs erreichbar sein.
Songs auf Zetteln

©2015-2017, sicpaul alias T.P.Fischer