Sie sind hier:   Songs & Texte > Die ersten drei Jahre  > 1978 bis Aug. 1979

Songtexte und Gedichte von T. Paul Fischer

1978 bis August 1979


Im letzten Jahr der Schule beschäftigten mich typische Sinnfragen von Teenagern und natürlich das bevorstehende Abitur nebst der auszufüllenden Formulare. Da ich außerdem zum Entfliehen der familiären Enge am anderen Ende der Stadt mit meiner damaligen Freundin zusammengezogen bin, flossen auch die unvermeidbaren Beziehungs-Probleme in meinen Schaffensprozess ein. Das Lernen für den Schulabschluss nahm bei mir nicht überhand, so dass viel Zeit zum Musizieren auf der Straße blieb, allein oder spontan mit Gesinnungsgenossen. Der Song "Behörden-Sucht" entwickelte sich dabei zum Zugpferd meiner Darbietungen.

Hören beim Lesen

Auf den einzelnen Seiten sind die jeweiligen Songs erreichbar. Allerdings bricht die Wiedergabe ab, wenn man die Seite wechselt, um weiterzulesen. So gibt es hier einen Link zur SoundCloud-Playlist, die sich in einem anderen Browserfenster öffnet, damit man diese Seiten anschließend ohne Abbruch der Wiedergabe lesen kann. Wo Licht, da auch Schatten: man hört nicht unbedingt den Song, zu dem man gerade den Text liest. Außerdem fehlen meist die neuesten Songs in der Playlist.

Neues


Als Neuheit zum Spätfrühling 2018 gibt es Vorab-Mischungen der Songs "Kein Wunder" von 1981 und "Der Kumpan" von 1983, sowie das gesprochene Gedicht "Sonntag" von 1980. Außerdem konnte ich nach einem Computer-Crash im Herbst 2017 endlich "Das Schenken" rekonstruieren, ein 2016 final vertontes Gedicht von 1984.

Zuvor brachte die zweite Hälfte 2017 folgende Veröffentlichungen:
Überflüssig. von 1979,
Krähwinkel von 1979,
Bahnhof vom Herbst 1988,
Wir wollen von 1981, und die noch sehr "wackelige" Idee des 1982 getexteten Songs Mir graut`s.

Letzte Änderung der News: 12.07.2018
Letzte Änderung am Gesamtinhalt: 13.08.2018
(in Datei "KeinWunder.php")

Hinweis

Momentan sind die meisten Links durchgestrichen und inaktiv, da die Songs noch nicht vollständig erfasst oder korrigiert sind. Die Texte sind zum Teil auf Bierdeckeln, Rändern von Flugblättern oder sonstwie kreuz und quer auf Zetteln entstanden und nun muss ich erst mal wieder ausprobieren, welche denn nun die offizielle Fassung sein wird. Die in dem Textbuch "Die ersten drei Jahre" enthaltenen Versionen sind leider nur die Urversionen, nicht die, die sich in der Spielpraxis bewährt haben.
Ausprobiert wird natürlich mit Gitarre in der Hand und dem Versuch, auch die zugehörige Musik zu rekonstruieren. Das braucht ein wenig Zeit. Aber nach und nach werden die Links aktiv und die Songs erreichbar sein.
Songs auf Zetteln

©2015-2018, sicpaul alias T.P.Fischer